Abends gab es ein nettes Treffen mit Hildegard (ehemals aus Ofterdingen) und ihrem Mann Ralf im Pub mit viel Erzählen und Erinnern… Hildegard ist seit 20 Jahren eine erfahrenen Führerin durch die fantastische Flora und Fauna der Otago Peninsula, in den Genuss ihres Wissens kamen wir tags drauf als sie uns zu ihrer Tour einlud, zusammen mit zwei anderen Deutschen aus Köln. Obwohl es den ganzen Tag in Strömen geregnet hat, war es ein supertoller Tag, wir haben vom Boot aus Albatrosse, kleine Blue Penguins und Robben gesehen, haben das sehr informative Albatros-Zentrum besichtigt und sind weit ans Ende von Allans Bay gelaufen, weil Hildegard hoffte und wusste, dass wir dort tatsächlich Seelöwen sehen konnten! Es war total beeindruckend, sie auf sich zuschwimmen zu sehen! Nach einem kurzen „Bushwalk“ haben wir uns schweren Herzens wieder verabschiedet und sind Hildegard unendlich dankbar für diese Chance, von einer so kundigen Einheimischen zu den Naturwundern geführt worden zu sein! Also auf, liebe Ofterdinger, worauf wartet Ihr noch?

Kategorie: Allgemein

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.