Vielleicht war die 42km Wanderung gestern von Gilla – Martin war nur 100km im WoMo – nicht so ganz das richtige Programm vor dem Canyoning-Tag, der jetzt anstand…, aber naja, es ging trotzdem gut. Der Tag beim Canyoning im Torrent-River begann mit einer Wasser-Taxi-Fahrt, wieder in die Anchorage-Bay, die damals unser Ziel vom Kayaking war. Wir hatten eine tolle Gruppe von 6 Leuten aus aller Welt und zwei supernette, lustige Führer. Das Wort des Tages war: „all easy, beezy, guacamole!“ Es war letztendlich nicht alles so ganz easy, einiges hat Überwindung gekostet, aber es hat sich jedes Mal voll gelohnt: Über Wasserfälle in die Tiefe rutschen, von den 8m Felsen springen, abseilen und „Seilbahn fahren“ über dem Wasser…, es war einfach supertoll! Abends hatten wir jedenfalls einen riesigen Hunger, obwohl die Führer uns tagsüber bestens versorgt hatten mit Sandwiches, warmem Tee, Keksen und Schokolade!

Kategorie: Allgemein

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.